Kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen

Das Gemeindeleben ist geprägt von vielen Veranstaltungen der Vereine und Organisationen, welche zum Teil eine jahrhundertealte Tradition aufweisen können. Doch auch neue und moderne Aspekte und Events bereichern das gesellschaftliche und kulturelle Angebot. Eine kleine Auswahl:

Fasnacht und Fasching

Historische Fasnacht

Im Ortsteil Jettingen wird zur närrischen Jahreszeit ein Jahrhunderte altes Brauchtum gepflegt, welches seine Ursprünge bereits im 30-jährigen Krieg findet:

  • Fähnrichswahl um den 11.11. jeden Jahres herum
  • Fahnen- und Schlüsselübergabe am Rathaus durch den Bürgermeister an das Fasnachtskomitee am Fasnachtssonntag mit anschließendem Rundgang um den „Stock“ und „Pfendern“ durch die Fähnriche, den Hanswurst und den Trommler
  • Traditionelles „Rumäckra“ am Fasnachtsdienstag, 13.30 Uhr im Ortskern von Jettingen, anschließend großer Faschingsumszug durch den Ortsteil Jettingen

Diese gute Traditionen, verbunden mit attraktiven Neuerungen wie z.B. Tanzgruppen und viel Spaß und Vergnügen an der närrischen Zeit werden vom „Fasnachtsverein Burkhardia e.V.“ veranstaltet (www.burkhardia.de).

Das traditionelle "Rumäckra" am Fasnachtsdienstag
Das traditionelle "Rumäckra" am Fasnachtsdienstag

Weitere Faschingsveranstaltungen und Bälle

Im Ortsteil Freihalden sorgen die „Faschingsfreunde Freihalden e.V.“ mit Aktionen wie Narrenbaumstellen und Umzug (am Vormittag des Faschingsdienstags) für Spaß und Unterhaltung in der närrischen Zeit.

Der „Fähnrichsball“ (Faschingssonntag, Turn- und Festhalle im OT Jettingen) und der „Rosenmontagsball“ (Rosenmontag, Sportheim Freihalden) stellen die beliebten und schon traditionellen „Haupt-Bälle“ der beiden Faschingsvereine dar.
Showball, Kinderbälle, Vereins- und Seniorenfasching runden das närrische Programm der Faschingsvereine und zahlreicher anderer Vereine und Organisationen mit Humor und Lebensfreude gekonnt ab.

Die zahlreichen Bälle und Veranstaltungen der örtlichen Vereine finden Sie im Veranstaltungskalender

Konzerte und Theater

Für Musik- und Kulturliebhaber bieten sich jedes Jahr einige Höhepunkte, die es nicht zu versäumen gilt, z.B.:

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Freihalden-Oberwaldbach (Internet + E-Mail: www.mk-freihalden-oberwaldbach.de )
Osterkonzert des Blasmusikvereins Jettingen (Internet: www.bmv-jettingen.de, E-Mail: info@bmv-jettingen.de)
Weihnachts- oder Frühjahrskonzert der Tachtenkapelle Scheppach (Internet + E-Mail: www.tk-scheppach.de )
Chorkonzert und Adventssingen der Chorgemeinschaft Jettingen
Mariensingen der Schwäbischen Chorgemeinschaft (Internet: www.schwaebische-chorgemeinschaft.de , E-Mail: info@schwaebische-chorgemeinschaft.de )
Herbstvorstellungen des Theatervereins "Bühne '99" Jettingen (Internet: www.buehne99.de ,E-Mail: kontakt@buehne99.de)
Vorstellungen der Theaterabteilung des SV Freihalden (Internet + E-Mail: www.sv-freihalden.de )

Genaue Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Feste und Feierlichkeiten

„Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder“, rät uns schon ein wohlbekanntes Volkslied. Und so werden auch in Jettingen-Scheppach fröhliche und schöne Feste gefeiert, zum Beispiel:

Maifeste in den Ortsteilen Jettingen, Scheppach, Freihalden und Ried: Das Schnitzen, Schmücken und Aufstellen des Maibaums gibt alljährlich den Anlass zu den ersten „Open-Air-Festen“ des Jahres. In Scheppach wird der Baum dabei traditionell noch mit Muskelkraft der „starken Männer und Frauen“ aufgestellt.

Pfingstfest im Ortsteil Jettingen: Der Pfingstmontag ist in Jettingen seit altersher ein wichtiger und hoher Feiertag, wird doch an diesem Tag der „Heilig-Blut-Reliqiue“ der Pfarrei St. Martin bei der sogenannte „Blutsprozession“ gehuldigt. Dies ist Anlass für Besucher aus Nah und Fern, vor allem aber für ehemalige Jettinger Bürger/innen, ihren Heimatort zu besuchen. Und dabei bietet es sich ja geradezu an, das Wiedersehen mit Familie und Freunden beim Pfingstfest des Blasmusikvereins Jettingen im Rathaus- und Zeinerhof zu feiern (Internet: www.bmv-jettingen.de, E-Mail: info@bmv-jettingen.de )

Partnerschaftsbesuche in oder aus Ars und Csolnok: Vom Feiertag „Christi Himmelfahrt“ bis zum darauffolgenden Sonntag finden jährlich abwechselnd gegenseitige Besuche in oder aus der französischen Partnergemeinde Ars statt.  (Internet + E-Mail: www.ars-und-freihalden.de ). Besuche in oder aus dem ungarischen Csolnok erfolgen hingegen in unregelmäßigen Abständen und werden von Fall zu Fall verabredet. Jedes Wiedersehen gibt aber einen schönen Anlass zum gemeinsamen Feiern und bleibt so samt dem interessanten Rahmenprogramm mit Ausflügen und Besichtigungen stets in guter Erinnerung.

Dorffest Scheppach: Mitte Juli ist in im Ortsteil Scheppach stets Dorffest-Zeit! Das bekannte und immer gut besuchte Fest wird von einigen Scheppacher Vereinen gemeinsam organisiert und hat mittlerweile schon Tradition: An 2014 fand es bereits zum 20. Mal statt. Besonders beliebt sind die seit einigen Jahren stattfindenden Theateraufführungen, die das Gemeindeleben oft amüsant widerspiegeln.

Genaue Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Märkte

Krammärkte finden jährlich an drei bis vier Sonntagen von 10 bis 17 Uhr in der Weberstraße im OT Jettingen statt. Zahlreiche Fieranten bieten den vielen Besuchern allerlei Produkte an. Auch die örtlichen Geschäfte können ab 12 Uhr für die Dauer von bis zu 5 Stunden öffnen und stehen den Kunden dann zur Beratung und für Einkäufe gern zur Verfügung. Die Märkte finden meist an folgenden Tagen statt:
- Fastenmarkt i.d.R. am dritten Sonntag im Februar (vorübergehend stillgelegt)
- Georgimarkt i.d.R. am dritten Sonntag im April
- Michaelimarkt i.d.R. am ersten Sonntag im Oktober
- Kathreinmarkt i.d.R. am dritten Sonntag im November

Der Jettinger Rosentag, welcher von 2005  bis 2014 jährlich von der Siedlergemeinschaft Jettingen-Scheppach (Abteilung Rosenfreunde) veranstaltet wurde,  genießt mittlerweile weit über Jettingen-Scheppach hinaus einen sehr guten Ruf. Grund hierfür ist nicht nur das umfassende Angebot an Rosensorten und Begleitpflanzen, sondern auch die große Auswahl an Accessoires und vielerlei Deko- und Schmuckmaterial. Sogar der kulinarische Genuss bezieht vielfach die Rosen geschmacklich mit ein (z.B. bei der "Rosenbowle") und so kommt auch die Gaumenfreunde nicht zu kurz. Nach nur einjähriger Pause findet der Rosenmarkt ab 2016 wieder statt, von nun an jedoch in der Obhut des Marktes Jettingen-Scheppach. Der Termin liegt wie bisher jeweils wieder auf einem Samstag Mitte Juni. 

Auch der Adventsmarkt zieht jährlich am ersten Adventswochenende viele Besucher in „Jettingens gute Stube“ rund um Rathaus und Zeinerhaus. Bei süßen Plätzchen, allerlei Herzhaftem, Tee, Glühwein und vielen weiteren Leckereinen sowie einem großen Angebot an winterlichen und weihnachtlichen Geschenken und Dekorationen stimmen sich Alt und Jung so richtig auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.

Die genauen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender