Wasserzählerstand bis 26. September online melden!

Onlineservice: Die Mitteilung des aktuellen Standes der Wasserzähler für die Jahresabrechnung der Verbrauchsgebühren zum 30.09.2021 ist ab sofort wieder per Internet möglich. Seit der Einführung der Online-Meldung im Jahr 2015 erfreut sich dieser bequeme 24-h-Service bei immer mehr Bürgerinnen und Bürgern steigender Beliebtheit.

Auch dieses Jahr können Bürgerinnen und Bürger, die z.B. nur schwer zuhause anzutreffen sind, den Zählerstand im Zeitraum ab sofort bis zum 26.09.2021  wieder online über unsere Internetseite melden.

Über eine Verknüpfung beim  Online-Service-Portal   können Sie in einem Formular die Daten bequem von zuhause aus via PC, Tablet oder Smartphone eingeben. Sie benötigen dazu lediglich eine Internetverbindung sowie die Zählernummer und den aktuellen Zählerstand  Ihres Wasserzählers.  Mit wenigen Klicks landen Ihre Angaben dann medienbruchfrei bei uns. Für die eigenen Unterlagen können Sie sich eine Übermittlungsbestätigung direkt von der Internetseite ausdrucken oder auch speichern.

Aus abrechnungstechnischen Gründen kann die o.g. Seite jedoch nur im angegebenen Zeitraum freigeschaltet  werden. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Dieser Online-Service ist ein zusätzliches Angebot für die Bürgerinnen und Bürger. Eine Pflicht zur Online-Meldung besteht nicht.  Dennoch bitten wir - auch aus Gründen der Corona-Prävention - um verstärkte Nutzung dieses Online-Angebots!

Für Wasserabnehmer, die nicht online teilnehmen, ändert sich nichts. Wie bisher werden bei ihnen die Zählerstände von Ende September bis Mitte Oktober von den gemeindlichen Wasserablesern vor Ort ermittelt.