Kommunalwahl am 15. März 2020: Allgemeine Infos / Wahlhelfer/innen gesucht !

Am Sonntag, 15.03.2020 finden turnusgemäß Gemeinde- und Landkreiswahlen statt, bei welchen im Markt Jettingen-Scheppach neben dem Ersten Bürgermeister auch der Marktgemeinderat mit 20 Ratsmitgliedern und im Landkreis Günzburg neben dem Landrat auch der Kreistag mit 60 Kreisräten neu gewählt werden.

Die Abstimmung läuft am Wahlsonntag  von 8 - 18 Uhr. Für die Einteilung der Stimmbezirke und Einrichtung der  Wahllokale beachten Sie bitte die Eintragungen auf Ihrem Wahlbenachrichtigungsschreiben.

Die insgesamt 6 Briefwahlvorstände treten zur Ermittlung des Briefwahlergebnisses um 15.30 Uhr in der Eberlin-Mittelschule (OG), Chr.-v.-Schmid-Str. 4, 89343 Jettingen-Scheppach zusammen.

Allgemeine Informationen zur Kommunalwahl finden Sie unter:  https://www.stmi.bayern.de/suv/wahlen/gemeindekreis/index.php

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und bestimmen Sie bei der Kommunalwahl mit, wer Ihre Interessen in den kommenden 6 Jahren in Gemeinde und Landkreis vertreten soll.

Wahlhelfer gesucht!

Für die Kommunalwahl ist der Markt wieder auf die Mithilfe zahlreicher ehrenamtlicher Wahlhelfer angewiesen. Insgesamt werden für die 9 Wahllokale und 6 Briefwahlvorstände ca. 120 Wahlvorstandsmitglieder benötigt. Falls Sie Interesse an der Mitarbeit bei der Stimmzettelausgabe und Ergebnisermittlung haben, setzen Sie sich doch einfach mit dem Wahlamt in Verbindung. Sie erreichen uns unter Tel. 08225 / 306-17 oder hauptamt@jettingen-scheppach.de  oder Sie benutzen  folgenden Link:  Bewerbung als Walhelfer/in

Voraussetzung für Ihre Mitwirkung ist, dass Sie in Jettingen-Scheppach wahlberechtigt für die Gemeindewahlen sind. Ihre Mithilfe ist zwar ehrenamtlich, aber nicht "umsonst", denn der Markt gewährt jedem Wahlhelfer in den Wahllokalen ein sog. "Erfrischungsgeld" in Höhe  von 60 € und bei der Briefwahl von 50 €.
Für weitere Infos stehen wir selbstverständlich gern zur Verfügung.