Ausbau der Kreisstraße GZ 17-Bischofstraße in Jettingen

25.04.2022

Am Mittwoch, den 27.04.2022 beginnen die Bauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße GZ 17 (Bischofstraße) im OT Jettingen.

Neben der Verbreiterung der Engstelle in der Bischofstraße zwischen Hauptstraße und Einmündung Oberer Angerweg, wird der vorhandene Gehweg in diesem Bereich entlang der Bischofstraße ortsauswärts um ca. 60 Meter verlängert und damit ein Lückenschluss des bestehenden Gehwegs geschaffen.

Außerdem wird bei der Baumaßnahme im vorgenannten Bereich ein Deckenbau ausgeführt. Die bituminöse Fahrbahndecke wird abgefräst und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt.

Durch die Verlängerung des Gehwegs entlang der Bischofstraße wird die Führung für Fußgänger verbessert und ein sicheres Neben- bzw. Miteinander der Verkehrsteilnehmer geschaffen.

Für die Zeit der Bauarbeiten muss die Kreisstraße GZ 17 sowie der straßenbegleitende Gehweg von der Einmündung Oberer Angerweg bis zur Kreuzung Hauptstraße voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt ab dem Kreisverkehr westlich von Jettingen in Richtung Süden über die St 2025 (Umgehungsstraße Jettingen), weiter über den Krautgartenweg und Hauptstraße, bis zur Kreuzung GZ17 Weberstraße und umgekehrt. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Als Bauzeit sind 4 Wochen geplant.

Wir bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrungen und Verständnis für entstehenden Beeinträchtigungen.