Rathaus-Service-Portal: Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Behördengänge entweder online zu erledigen, oder zumindest weitgehend vorzubereiten. Sie können Anträge und Formulare einfach, schnell, von zu Hause aus und auch außerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses per Internet ausfüllen und absenden oder - falls aus rechtlichen Gründen Ihre Unterschrift oder Vorsprache im Rathaus erforderlich ist - ausdrucken und unterschreiben und anschließend im Rathaus abgeben. Dies erspart Ihnen einiges an Wartezeit und erleichtert uns die Bearbeitung, da wir Ihre Daten dennoch online erhalten und medienbruchfrei weiterverarbeiten können.

Hier bieten wir Ihnen folgenden Online-Service aus dem Bereich

2.      Meldewesen

2.7    Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Worum geht's?
Eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister benötigen Sie i. d. R. zum Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit, z.B. bei Beantragung erlaubnispflichtiger Gewerbe wie Gaststättenbetriebe oder Maklertätigkeit. Zur Beantragung ist grundsätzlich die persönliche Vorsprache im Meldeamt erforderlich, welche nur bei Vorliegen eines besonderen Grundes (z.B. Krankheit) entfallen kann. Soweit ein ausreichender Verhinderungsgrund bei Ihnen vorliegt, können Sie die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister hier online beantragen. Falls Sie einen entsprechenden Grund nicht geltend machen können, eine Auskunft benötigen, die direkt an eine Behörde versandt werden soll oder für die Auskunft eine Gebührenbefreiung geltend machen wollen, müssen Sie persönlich beim Meldeamt vorsprechen und Ihren Personalausweis oder Reisepass mitbringen.

Was wird benötigt?
Sie müssen Ihre persönlichen Daten in das Online-Formular eingeben und einen plausiblen Verhinderungsgrund nennen, der die persönliche Vorsprache im Meldeamt erübrigt. Das Formular können Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken. Nachdem Ihre Daten an das Meldeamt gesandt wurden, werden diese von dort an das Gewerbezentralregister weitergeleitet, welches anschließend die Auskunft erstellt und versendet.

Was kostet der Gewerberegister-Auszug?
Die Gebühr für die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister beträgt 13,00 Euro. Im Verlauf des Online-Vorgangs müssen Sie einem Lastschrifteinzug der Gebühr zustimmen und die erforderlichen Daten eingeben, um den Antrag abschicken zu können.

Zum „Online-Antrag Gewerbeauskunft“   "Online-Antrag Gewerbeauskunft"