Änderung des Bebauungsplans für die Betriebserweiterung der Fa. LudoPackt

09.08.2017

Bekanntmachung über die Auslegung/Änderung eines Bebauungsplanes für das Gebiet „Betriebserweiterung Ludo Packt – 1. Änderung“

Der Marktgemeinderat hat am 27. Juni 2017 beschlossen, für das Gebiet „Betriebserweiterung Ludo Packt – 1. Änderung“ (Geltungsbereich siehe Lageplan) einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Ziel der Planung ist die Reduzierung der bisher festgesetzten Geschossflächenzahl auf das erforderliche Maß. Ein Planentwurf ist von Kling Consult, Planungs- und Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH, Burgauer Straße 30, 86381 Krumbach ausgearbeitet worden. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB erstellt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung (Stand 17. Juli 2017) liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 14. August 2017 bis 15. September 2017 in den Amtsräumen des Rathauses öffentlich aus. Des weiteren können folgende Planunterlagen als PDF-Download eingesehen werden:
Bebauungsplan-Entwurf
Vorprüfung des Einzelfalls
Begründung

Bei den verfügbaren umweltbezogenen Informationen handelt es sich um:

Arten der vorhandenen Informationen : Vorprüfung des Einzelfalls nach UVPG
Verfasser:  KC, 11. Juli 2017
Themen : Prüfung der Umweltrelevanz der Bebauungsplanänderung gemäß Anhang 2 UVPG bzw. BauGB hinsichtlich Merkmale des Vorhabens, Standort des Vorhabens und Merkmale möglicher Auswirkungen. Die allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls kommt zu dem Ergebnis, dass durch die Bebauungsplanänderung keine wesentlichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen während der Auslegefrist bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan gemäß § 3 Abs. 2 BauGB unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Jettingen-Scheppach, den 4. August  2017
Markt Jettingen-Scheppach 
gez.
Hans Reichhart
1. Bürgermeister

Lageplan zum B-Plan-Verfahren "Betriebserweiterung LudoPackt - 1. Änderung"
Lageplan zum B-Plan-Verfahren "Betriebserweiterung LudoPackt - 1. Änderung"